Neueste

Polyrattan Gartenmöbel

Polyrattan Gartenmöbel - Preise, Vorteile, Nachteile, empfohlene Modelle

Polyrattan ist ein synthetisches Material, das natürliche Rattanfasern nachahmt. Immer häufiger wird es für die Herstellung eleganter Möbel für Gärten und Hauseinrichtungen verwendet. Polyrattan-Möbel werden immer mehr zu einem modischen und langlebigen Einrichtungsgegenstand. Sie bieten einen hohen Entspannungskomfort, sind wartungsfrei und widerstehen allen Witterungseinflüssen.


Wie viel kosten Polyrattan-Möbel?

Einst waren Polyrattan-Möbel eine sehr teure Ausstattung für Gartenanlagen. Heute können wir bereits Tische und Stühle in sehr attraktiven Preisklassen kaufen. Die billigsten Metallstühle mit Sitzen aus Polyrattan kosten 25-35 Euro. Ein hochwertiger Stuhl mit verstärktem Untergestell kostet 60-100 Euro.

Etwas teurere Möbel haben eine Verstärkung aus verzinktem Aluminium. Sie ist sehr wichtig, da sich die tragende Struktur unter dem geflochtenen Polyrattan-Gewebe befindet. Daher ist es unmöglich, sie vor Feuchtigkeit zu schützen oder mögliche Rostschäden zu beseitigen.

Ein hochwertiger Polyrattan-Tisch mit einer Glasplatte kostet ca. 100-150 Euro. Es handelt sich hier um typische Couchtische, die sowohl zu Hause als auch im Garten und auf kleinen Balkonen verwendet werden können.


Möbelsets sind oft günstiger als Einzelmöbel

Ein sehr interessantes Angebot für Kunden sind Möbelsets aus Polyrattan. Der Kauf eines fertigen Sets ist oft günstiger als der Kauf einzelner Möbel. Darüber hinaus können wir sicher sein, dass die Möbel optisch gut aufeinander abgestimmt sind. Der Preis für ein Basisset, bestehend aus vier Stühlen und einem Couchtisch, startet bei etwa 350 Euro. Qualitativ gute Sets kosten in der Regel 750-1.500 Euro.

Eine sinnvolle Idee ist es, ein Set mit einem Sonnenschirm zu kaufen. Gartenmöbel werden oft an sonnigen Plätzen aufgestellt und ein Sonnenschirm erhöht den Komfort der Sitzgelegenheiten im Freien erheblich. Ein Set mit vier Stühlen, einem Tisch und einem Sonnenschirm kostet mindestens 400 Euro.

Gartenmöbel - Vorteile und Nachteile der Möbel-Arten
Wer Gartenmöbel günstig für Terrasse, Balkon oder den Garten online kaufen will, hat heute die Wahl zwischen verschiedenen Stilrichtungen, Farben und Materialien.

Mehrsitzige Polyrattan-Gartenbänke werden auch in gewerblichen Angeboten immer häufiger eingesetzt. Synthetische Polyethylenfasern halten wesentlich höheren statischen Belastungen stand als ihre Pendants aus Rattan. Die Höchstlast kann bis zu 150 kg betragen. Polyrattan-Bänke haben Metallverstärkungen und sind sehr langlebig. Die Preise schwanken zwischen 125 und 200 Euro.


Vor- und Nachteile von Polyrattan-Möbeln

Polyrattan-Möbel genießen einen guten Ruf. Sie gelten als sehr langlebig, komfortabel und funktional. Ihre wichtigsten Vorteile sind:

  • Beständigkeit gegen Feuchtigkeit und UV-Licht - Polyrattan-Fasern sind vollkommen resistent gegen wechselnde Wetterbedingungen. Wir können sie in feuchte und sonnige Gärten stellen. Polyethylen rostet nicht, bröckelt nicht und verfärbt sich nicht wie Fasern aus natürlichem Rattan.
  • Lebensdauer - die Hersteller schätzen, dass Polyrattan-Möbel in perfektem Zustand mindestens 10-15 Jahre halten können. Wir können sie das ganze Jahr über im Garten stehen lassen. Im Winter reicht es aus, sie vor schwerem Schnee zu schützen, dessen Gewicht die zulässige statische Belastung überschreiten kann.
  • Vielseitigkeit - Polyrattan bildet die natürlichen Rattanfasern perfekt nach. Damit passt es sowohl zu modernen als auch zu klassischen Stile. Möbel aus diesem Material sind eine wirkungsvolle Ergänzung für Gärten und Wohnräume. Der Standort ist völlig frei wählbar. Die einzige Bedingung, auf die wir achten müssen, ist, dass die Möbel auf einer ebenen Fläche stehen. Alle tragenden Elemente sollten fest auf dem Boden stehen.
  • Geringes Gewicht - Polyethylen ist sehr leicht. Wenn die Möbel aus diesem Material in Kombination mit einer Aluminium-Trägerstruktur hergestellt werden, übersteigt ihr Gewicht kaum mehrere Kilogramm. Das geringe Gewicht macht die Rattan-Möbel zu einem funktionalen Talent der Terrassen-, Balkon- und Garteneinrichtung.
  • Ökologie - Produkte aus Polyrattan haben eine gute ökologische Bilanz. Die Fasern sind recycelbar und ihre Herstellung schadet der Umwelt nicht. Strukturen aus diesem Material lassen sich gut mit natürlichen Materialien kombinieren, was sie zu einem modischen Einrichtungselement in naturalistischen Arrangements macht.
  • Widerstandsfähigkeit gegen mechanische Beschädigungen - Rattan-Fasern sind recht flexibel, was sie widerstandsfähiger gegen versehentliches Umstoßen oder Stöße macht.
  • Leicht zu reinigen und wartungsfrei - Polyrattan ist schmutzabweisend. Es kann schnell mit einem einfachen Tuch und Reinigungsmittel gereinigt werden. Schmutz an schwer zugänglichen Stellen kann mit einem Staubsauger oder einem Hochdruckreiniger entfernt werden.

Welche Nachteile haben Polyrattanmöbel?

Rattan-Möbel sind nicht frei von Mängeln. Ein großer Nachteil kann der Preis sein. Wir können Stühle und Tische aus Polyrattan billig kaufen. Ihr Rahmen ist dann jedoch nur aus Stahl gefertigt. Unzureichend geschütztes Metall kann schnell rosten, was sich in einer verkürzten Lebensdauer der gesamten Konstruktion niederschlägt.

Polyrattanmöbel im Wintergarten
Polyrattanmöbel im Wintergarten

Produkte mit einer Stahlkonstruktion sind ebenfalls recht schwer. Qualitativ hochwertige, widerstandsfähige Modelle mit verzinkten Aluminiumrahmen sind wesentlich teurer als ihre billigeren Nachbildungen. Dafür halten sie deutlich länger.


Form der künstlichen Rattan-Fasern

Künstliche Rattan-Fasern können verschiedene Formen annehmen. Flache Exemplare imitieren die natürlichen Weidenfasern sehr gut. Andererseits imitieren runde Geflechte natürliche Rattanfasern. Einige Formen können auch natürliche Palmfasern imitieren.

Polyrattanfasern stark vergrößert.
Polyrattanfasern stark vergrößert.

Bei der Auswahl von Polyrattan-Möbeln sollte auch auf die Dicke der Fasern geachtet werden. Dünnere sehen zwar ästhetischer aus, sind aber weniger widerstandsfähig gegen Beschädigungen und Belastungen. Die dauerhafteste Lösung ist der Kauf von Möbeln mit dicken, dicht gewebten Fasern. Dadurch wird eine längere Lebensdauer gewährleistet.


Wo kann man Möbel aus Polyrattan kaufen?

Das Angebot an Polyrattan-Möbeln ist noch nicht so groß wie das von Rattan- oder Holzprodukten. Viele Geschäfte verfügen noch nicht über ein ausreichend großes Angebot. Wir können getrost Polyrattan-Möbel über das Internet kaufen. Nach dem Ende der Sommersaison werden wir viele interessante Sonderangebote finden. In diesem Zeitraum fallen die Preise sogar um bis zu 30 %.

Gartenmöbel aus Holz - Welche Holzart ist am besten? Häuserbauen.net
Gartenmöbek aus Holz sind bei Gartenbesitzern immer noch sehr begehrt. Allerdings sollte der Pflegeaufwand nicht unterschätzt werden. Worauf es bei den verschiedenen Holzarten ankommt, erfahren Sie hier.....

Ein guter Ort, um sie zu kaufen, sind auch größere Geschäfte, die auf den Verkauf von Gartenmöbeln spezialisiert sind. Wir können dort sowohl sehr interessante Möbelsets als auch einzelne Produkte finden. Die billigste Lösung ist der Kauf in Verbrauchermärkten.


Achtung vor zu billigen Möbeln

Wir müssen jedoch bedenken, dass die billigsten Produkte von eher schlechter Qualität sind. Es lohnt sich, sie vor dem Kauf sorgfältig zu prüfen. Prüfen Sie, ob das Möbelstück stabil ist, die richtige Größe und zusätzliche Verstärkungen hat. Achten Sie besonders auf die Spezifikation der Tragkonstruktion. Vermeiden Sie Stahlelemente, die das Gewicht der Möbel erheblich erhöhen und anfällig für Korrosion sind. Es lohnt sich, etwas mehr Geld auszugeben und Möbel mit einem verzinkten Aluminiumrahmen zu kaufen. Solche Produkte sind viel funktioneller und langlebiger.

Die Gartenmöbel sollten nicht zu billig sein.
Die Gartenmöbel sollten nicht zu billig sein.

Fazit: Lohnt sich der Kauf von Polyrattanmöbeln?

Polyrattan-Möbel sind eine gute Wahl für alle, die dauerhafte und zuverlässige Gartenmöbel suchen. Diese Art von Rattan funktioniert gut in sonnigen und feuchten Gärten. Wenn sie gut gewählt sind, verleihen sie dem Garten einen Eindruck von Leichtigkeit und vergrößern den Raum visuell. Sie passen gut zu Häusern mit modernen, rustikalen, japanischen oder mediterranen Stilen.

Die Anschaffung lohnt sich auf jeden Fall, wenn Sie keine Zeit oder Lust haben, Ihre Möbel regelmäßig zu pflegen oder vor der Wintersaison zu schützen. Leichte Stühle und Couchtische brauchen nur wenig Platz und sind daher praktische Möbel für kleine Balkone.

Polyrattan eignet sich auch gut für Cafés, Gartenrestaurants und andere gewerblich genutzte Räume. Der einzige große Nachteil dieser Gartenmöbel ist ihr hoher Preis. Es lohnt sich nicht, sie für Wohnräume, eingebaute Pavillons oder einige Gärten (vor Sonne und Feuchtigkeit geschützt) zu kaufen. In solchen Räumen können wir billigere Rattanmöbel aufstellen. Natürliche Rattanfasern können ebenso ästhetisch sein. Wenn wir die Zeit haben, sie richtig zu schützen, wird dies eine viel billigere und ebenso beeindruckende Lösung sein.

Sie haben erfolgreich abonniert HäuserBauen.net
Großartig! Als Nächstes füllen Sie die Kasse für den vollständigen Zugang zu HäuserBauen.net
Willkommen zurück! Sie haben sich erfolgreich angemeldet.
Erfolg! Ihr Konto ist vollständig aktiviert, Sie haben jetzt Zugang zu allen Inhalten.